Schützenbruderschaft "St. Vitus" 1837 e. V. Westheim

- Glaube, Sitte, Heimat -

770 Euro Zuschuss für Projekt "Behindertengerechter, barrierefreier Zugang zur Schützenhalle beim Seiteneingang"

Kreative Projektideen mit Vorbildcharakter prämiert: Während der Pandemie unterstützt Westfalen Weser bürgerschaftliches Engagement im Netzgebiet besonders. Unter dem Motto „Ideen werden Wirklichkeit – 100 Förderpakete für Vereine in der Region“ hatte das kommunale Unternehmen zum zwölften Mal seinen Wettbewerb ausgeschrieben. Wegen der angespannten Situation war die gesamte Preisgeldsumme aber deutlich erhöht und der Kreis der geförderten Vereine erweitert worden. Eines der diesmal 124 Förderpakete, die Westfalen Weser in 2020 an Initiativen und Institutionen für die Umsetzung eines vorbildlichen Projektes vergab, ging an unsere Schützenbruderschaft St. Vitus. Wir erhielten einen Zuschuss von 770 Euro, um den Bereich beim Seiteneingang zur Schützenhalle zu erneuern und auch hier einen behindertengerechten, barrierefreien Zugang zur Schützenhalle zu schaffen.
Auch 2021 wird die Aktion fortgesetzt. Vereine können sich ab April online bewerben unter: westfalenweser.com.