Schützenbruderschaft "St. Vitus" 1837 e. V. Westheim

- Glaube, Sitte, Heimat -

Ehrungen auf Westheimer Schützenfest
Verdienstorden der Schützenbruderschaft St.Vitus für Ehrenoberst Wilfried Köster
Josef Hülsmann für 75-jährige Mitgliedschaft geehrt
Dankeschön an Präses Pastor Loik

Auf dem eigenen Schützenfest wurde der Ehrenoberst Wilfried Köster der Verdienstorden der Schützenbruderschaft St. Vitus verliehen. Der Kreisdelegierte Harald Weige heftete Wilfried Köster im Beisein des Oberst Dirk Kleck und Oberstleutnant Josef Beller den Orden ans Revers und würdigte damit seine aufopferungsvolle Arbeit als stellv. Vorsitzender und Oberstleutnant von 2000-2014 und als Vereinsvorsitzender und Oberst von 2014-2018. Auf der Mitgliederversammlung wurde Köster bereits zum Ehrenoberst ernannt.

v.l. Harald Weige (Kreisdelegierter KSB Büren), Josef Beller (Oberstleutnant), Wilfried Köster (Ehrenoberst) mit Ehefrau Monika Köster, Dirk Kleck (Oberst).


Traditionell bedankt sich der Verein im Rahmen des Schützenfrühstücks bei langjährigen Mitgliedern für ihre Vereinstreue.
Auf stolze 75 Jahre Mitgliedschaft kann das älteste Vereinsmitglied Josef Hülsmann zurückblicken. Dafür nahm der ehemalige Gastwirt mit Freude seinen Orden in Empfang.
70 Jahre Mitglied der Bruderschaft sind Ernst Belo, Meinolf Seewald und Georg Welteken.
Für 65 Jahre Vereinszugehörigkeit bedankt sich der Vorstand bei Martin Otto, Josef Bornemann, Franz Lange und Hermann Kriegel, dem ältesten aktiven Westheimer Schützen.
Einen Orden für „60 Jahre“ bekamen Hans-Rainer Godehardt, Gerd Willer und Josef Dickmann verliehen.
50 Jahre Mitglied der Schützenbruderschaft sind Alfred Schmidt, Franz-Josef Weiffen, Franz-Josef Wiemers, August Stratmann, und der Ehrenoberst Wilfried Köster.
40 Jahre halten Willi Henke, Friedhelm Mühlenkamp, Karl Zillmann, Bernhard Vonnahme, Dietmar Sauerland, Hans-Jürgen Wegener, Franz-Josef Röllecke, Ferdinand Lange, Heiner Aßmuth, Reiner Sauerland, Gerhard Kuhle, Gisbert Finger, Antonius Becker, Josef Aßmuth, Wilfried Garbes, Konrad Lange, Hubert Schulze, Andreas Jesper und Karl-Heinz Bielefeld dem Verein die Treue.
Und 25 Jahre stehen Detlef Fischer, Andreas Kneider, Carsten Seewald, Carsten Rütters, Markus Pape, Alexander Vonnahme und Werner Lohoff zum Verein.

Zu guter Letzt bedankt sich der Oberst Dirk Kleck beim Präses Pastor Loik, der Westheim leider zum 1.9. verlässt und eine Stelle als Sterbegleiter im Hospiz St. Marien auf der Ermitage und im Pastoralverbund Hüttental-Freundenberg antritt. Der stehende Applaus der Westheimer Schützen zeigte, dass Pastor Loik in seinen 3 Jahren als Präses ihre Herzen gewonnen hat.

Hinten v.l. Oberstleutnant Josef Beller, Präses Pastor Wilfried Loik, Oberst Dirk Kleck; vorne Josef Hülsmann (75 Jahre Vereinsmitglied).