Schützenbruderschaft "St. Vitus" 1837 e. V. Westheim

- Glaube, Sitte, Heimat -

Ehrung für Stefan Geise für besondere Verdienste
Vereinsehrungen für langjährige Mitglieder und Verdienstorden in Gold für Nicolas Salmen und Alexander Köster

Beim Schützenfrühstück der St.Vitus Schützenbruderschaft Westheim wurde Stefan Geise für besondere Verdienste mit einem Orden geehrt. Dieser Orden wurde ihm vom Kreisoberst Reinhard Mattern ans Revers geheftet. Stefan Geise war 12 Jahre Schriftführer der Westheimer Schützen und anschließend 2 Jahre Adjutant. Auf der letzten Mitgliederversammlung wurde er zum Ehrenoffizier ernannt. In seiner Amtszeit war er für zahlreiche Umbauarbeiten in der Schützenhalle verantwortlich.

Für 12 Jahre Ehrenamt bedankte sich der Verein bei Nicolas Salmen (Uffz. III.Zug ab 2004) und Alexander Köster (Uffz. IV. Zug ab 2004) mit dem Verdienstorden in Gold.

Weiterhin wurden langjährige Vereinsmitglieder ausgezeichnet.
25 Jahre Mitglied der Schützenbruderschaft sind Rudolf Plattschek, Karl-Heinz Düllmann, Andreas Marx, Karl-Heinz Hage, Jürgen Tuschen, Thomas Dicke, Peter Fingerhut, Thomas Rosenkranz, Dirk Hartmann, Thorsten Salmen, Gerd Rosenkranz, Thorsten Seewald sowie Dirk Kleck.                                       
40 Jahre im Verein sind Josef Göbel, Dr. Peter Otto, Reinhold Otto, Antonius Salmen, Günter Köhler, Franz Wahle und Gebhard Aßmuth.
50 Jahre halten Ulrich Bielefeld, Josef Siebers, Franz-Josef Seewald, Clemens Kleck, Gerhard Pape und Alfons Kloppenburg dem Verein die Treue.
Die 60-jährige Mitgliedschaft haben Willi Rosenkranz, Josef Plempe, Josef Pape und Josef Stratmann erreicht.
Und über eine 65-jährige Mitgliedschaft dürfen sich Friedrich Lange, Heinz Behlen und Horst Kriebel freuen.


Foto v.l. Schützenoberst Wilfried Köster, Ehrenoffizier Stefan Geise, Kreisoberst Reinhard Mattern, Kreisgeschäftsführer Christian Hesse.  

Foto: v.l. Oberst Wilfried Köster, Oberstleutnant Dirk Kleck, geehrte Unteroffiziere Alexander Köster und Nicolas Salmen, Adjutant Volker Schmitz.

Foto: geehrte Vereinsmitglieder für 25-, 40,- 50-, 60- und 65-jährige Vereinsmitgliedschaft.