Schützenbruderschaft "St. Vitus" 1837 e. V. Westheim

- Glaube, Sitte, Heimat -

Jahreshauptversammlung Schützenbruderschaft St.Vitus Westheim

Volker Schmitz neuer Adjutant, Stefan Geise zum Ehrenoffizier ernannt

Schützenoberst Wilfried Köster durfte am Samstag, den 27.2. 125 Schützen zur Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St.Vitus Westheim begrüßen.
Diese wählten Volker Schmitz, seit 2000 Unteroffizier und ab 2012 Zugführer des 1.Zuges, einstimmig als neuen Adjutant. Sein Vorgänger Stefan Geise, der im Vorstand 12 Jahre als Schriftführer und 2 Jahre als Adjutant tatkräftig mitwirkte, wurde von der Versammlung aufgrund seiner herausragenden Verdienste um die Schützenbruderschaft mit stehenden Ovationen zum Ehrenoffizier ernannt. Er habe der Schützenbruderschaft viel zu verdanken, habe viele Freundschaften während seiner Vorstandsarbeit geschlossen und habe trotz vieler Arbeit und Mühen immer gerne zum Wohle des Vereins mitgewirkt, bedankte sich der neue Ehrenoffizier Stefan Geise bei der Versammlung. Als Kassierer wurde Josef Beller wiedergewählt und Dirk Kleck wurde für eine weitere Amtsperiode als 2.Vorsitzender und stellv. Oberst bestätigt. Kassierer Josef Beller teilte der Versammlung mit, dass seit 2008 unter ihm als Kassierer die Schützenbruderschaft über 105.000 € in die Schützenhalle investiert hat.
Zum neuen Zugführer des 1.Schützenzuges wurde der amtierende Schützenkönig Jörg Prior ernannt. Der 2.Zug wird nun von Frank Schaaf angeführt, der dem verstorbenen Zugführer Franz Meier nachfolgt. Zugführer des 3.Zugs ist weiterhin Bernfried Kuhle (seit 2004) und Tobias Assmuth führt den 4.Zug in seiner 2.Amtsperiode an (seit 2012).
Das diesjährige Schützenfest wird vom 4.-6.Juni gefeiert, als Festmusik steht wieder der Musikverein Essentho bereit und der neue Festwirt Markus Koch aus Beringhausen wird Hunger und Durst der Gäste stillen.
Einladungen zum Heimatfest nach Blankenrode (Pfingstsonntag, 15.5.), Schützenfest in Paderborn (10.7.), Stadtschützenfest in Beringhausen (20./21.8.) und Kreisschützenfest in Oberntudorf (3.-5.9.) wird die Schützenbruderschaft gerne nachkommen.
Die Schützenbruderschaft hat neue Schützenfahnen zum Schmücken des Dorfes während des Schützenfest angeschafft. Diese können für 60 Euro beim Kassierer Josef Beller bestellt werden.


Vorstand der Schützenbruderschaft St.Vitus vor der neuen Schützenfahne: v.l. scheidender Adjutant und neuer Ehrenoffizier Stefan Geise, neu gewählter Adjutant Volker Schmitz, Fähnrich Udo Rosenkranz, Schützenoberst und 1.Vorsitzender Wilfried Köster, Schriftführer Dr. Oliver Seewald, 2.Vorsitzender Dirk Kleck, Schützenkönig und neuer Zugführer 1.Zug Jörg Prior, Kassierer Josef Beller